Sie sind Postdoc oder ein(e) erfahrene(r) Ph.D. Kandidat*in im Bereich Künstliche Intelligenz auf der Suche nach Ihrer nächsten Zusammenarbeit, einem Job oder einer Möglichkeit, Ihr unabhängiges Forschungsprojekt zu verwirklichen? Das DAAD Artificial Intelligence Networking (AInet) Fellowship bietet einen einzigartigen Zugang zur AI-Forschungscommunity in Deutschland.

Bewerben Sie sich jetzt bis zum 11.01.2022 für den DAAD AInet 3/2022 und nehmen Sie an der kommenden Ausgabe der Postdoctoral Networking Tour in Artificial Intelligence (Postdoc-Net-AI) mit dem Thema AI und Robotik teil.

Das DAAD AInet-Stipendium beinhaltet die Teilnahme am Postdoc-NetTAI, das aus einer virtuellen Netzwerkwoche sowie einem individuellen einwöchigen Reisestipendium besteht, und die Aufnahme in das DAAD AInet Fellows- und Alumni-Netzwerk.

Postdoc-Net-AI Virtual Networking Week | 7. – 11. März 2022

Während der virtuellen Netzwerkwoche erhalten Sie einen tiefen Einblick in AI-Anwendungen in der Robotik und Robotikforschung und haben die Möglichkeit, direkt mit renommierten Forschern aus der Praxis in Kontakt zu treten. Je nach Forschungsschwerpunkt werden Sie mit Forschenden Ihrer Wahl an den Gastinstitutionen zu Treffen eingeladen.

Postdoc-Net-AI einwöchiges Reisestipendium

Im Anschluss an die Netzwerkwoche finanziert der DAAD eine individuelle einwöchige Reise zu deutschen Forschungseinrichtungen vor Ort. Die Reise kann auf Ihre Kosten (oder auf Kosten einer Gastinstitution) um bis zu eine weitere Woche verlängert werden.

Sie sollten haben:

  • eine herausragende wissenschaftliche Erfolgsbilanz (nachgewiesen durch Publikationen etc.) mit Schwerpunkt auf künstlicher Intelligenz und maschinellem Lernen in Verbindung mit dem Schwerpunkt der Ausschreibung;
  • die Promotion liegt nicht länger als 5 Jahre zurück (Ihr Promotionsstudium soll voraussichtlich vor März 2023 beendet werden).

Weitere Informationen (Gastinstitutionen, Stipendium etc.) und Bewerbung unter daad.de/ainet/apply.

Bewerbungsschluss ist der 11.01.2022.