1
8
2
5
6
7
3
9
4

Studieren in Deutschland

Anzeigen deutscher Hochschulen

Warum in Deutschland studieren?

Ein Studienaufenthalt in Deutschland kann ein Sprungbrett für eine internationale Karriere sein. Gründe für ein Studium in Deutschland  sind:

  • hoher akademischer Standard
  • großes Studienangebot: über 370 Hochschulen und mehr als 15.000 Studienprogramme
  • Studierende werden zum eigenständigen Arbeiten angeleitet (wichtig auf dem Arbeitsmarkt)
  • Internationalität des Studiums: über 240.000 ausländische Studierende
  • Studium in englischer Sprache möglich
  • keine oder nur geringe Studiengebühren
  • moderate Lebenshaltungskosten

Voraussetzungen für ein Studium in Deutschland

Allgemeine Informationen zum Thema Zulassung finden Sie hier. Wichtigste Dokumente sind Ihre Hochschulzugangsberechtigung und ein Sprachnachweis (Deutsch oder Englisch).

Hochschulzugangsberechtigung:

Für das Studium an einer deutschen Hochschule müssen Sie eine Hochschulzugangsberechtigung nachweisen. Sie müssen also einen Abschluss haben, mit dem Sie in Ihrem Heimatland studieren können. Dies ist in der Regel ein Sekundarschulabschluss.

Mit Ihrem Sekundarschulabschluß aus Estland, Lettland und Litauen seit 1998 haben Sie einen direkten Zugang an allen Hochschulen in Deutschland. Um Ihre Noten in das deutsche Notensystem umzurechnen, benutzen Sie bitte diesen Notenschlüssel.

Bei einem Sekundarschulabschluß bis einschließlich 1997 informieren Sie sich bitte bei der Zentrale für Ausländisches Bildungswesen unter Zeugnisbewertung.

Sprachnachweis:

Für ein Vollstudium in Deutschland müssen Sie gute Deutschkenntnisse mit einer der zertifizierten Prüfungen nachweisen:

Unter der Rubrik Deutsch lernen auf unserer Webseite erfahren Sie mehr über diese Prüfungen, dort befinden sich auch Links mit weiterführenden Informationen.

Unsere Informationsbroschüren auf Estnisch, Lettisch und Litauisch finden Sie hier.

 

New Horizons - Sechs ausländische Studierende erzählen von ihren Eindrücken aus Deutschland

 

Ingenieurwissenschaften in Deutschland 

 

Geisteswissenschaften in Deutschland 

 

Zusätzliche Informationen