4
2
9
5
6
8
7
1
3

Allgemeine Hinweise zum DAAD-Stipendienprogramm
in Estland, Lettland und Litauen

Bewerbungsort

Falls nicht anders angegeben, gelten folgende Bewerbungsorte:

EST

Centre for Higher Education Development
Mobility Unit
Archimedes Foundation
Väike-Turu 8
EE-51013 Tartu
Frau Annela Oona
Tel.: +372 7300392
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

LV

DAAD Informationszentrum Riga
Kalku iela 1 - 402
Riga, LV-1658
Frau Ieva Dzelme
Tel. +371 67228800
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

LT

DAAD Informationszentrum Riga
Kalku iela 1 - 402
Riga, LV-1658
Frau Ieva Dzelme
Tel. +371 67228800
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Allgemeines

  • Bewerber, die sich zum Zeitpunkt der Bewerbung bereits länger als ein Jahr in Deutschland aufhalten, können nicht berücksichtigt werden
  • Originalzeugnisse (Sekundarschulabschlusszeugnisse, BA- und MA-Zeugnisse bzw. Diplome) können in unbeglaubigten Kopien eingereicht werden
  • Wenn Übersetzungen von Zeugnissen verlangt sind, ist deren Richtigkeit durch die Hochschule bzw. Schule oder einen ermächtigten Übersetzer zu bestätigen
  • Bitte alle Bewerbungsunterlagen ungeheftet, einseitig beschriftet und in DIN A4-Format einreichen. Alle Bewerbungsformulare finden Sie hier.
  • Der Bewerbungstermin für die DAAD-Stipendien ist der 15. November, wenn kein anderer Termin genannt wird (Eingangsdatum!). Der Antrag ist persönlich oder per Post beim jeweiligen Bewerbungsort einzureichen.

Sprachnachweis

Für sehr viele Stipendienprogramme benötigt man einen Sprachnachweis Deutsch. In diesem Falle bitten wir auch Bewerber, die sich für einen englischsprachigen Studiengang entscheiden oder in englischer Sprache ein Forschungsprojekt durchführen, die bereits vorhandenen Deutschkenntnisse nachzuweisen. Deutschkurse für Bewerber mit wenig Deutschkenntnissen werden bei Stipendienantritt vom DAAD gefördert und sind Teil des Stipendiums.

Als Sprachnachweis dient in der Regel ein onDaF-Test, den der DAAD für Stipendienbewerber umsonst anbietet. Ein solcher Test ist nicht erforderlich, wenn die Kopie eines der folgenden Zeugnisse eingereicht wird: DSH, ZOP, GDS, KDS, DSD II, TestDaF (mind. 4 Punkte in jedem Teil), ÖSD C1 – Oberstufe Deutsch, ÖSD C2 – Wirtschaftssprache Deutsch, deutsches oder österreichisches Abitur (z.B. an einem bilingualen Gymnasium).

Der Nachweis der Englischkenntnisse im Fall englischsprachiger Studiengänge oder Forschungsaufenthalte erfolgt durch eines der folgenden Zeugnisse: TOEFL, IELTS, Cambridge ESOL/Certificates. Falls kein von den genannten Zerifikaten vorhanden ist, bieten DAAD Lektoren an, an einem onSET-Test teilzunehmen.

Um einen onDaF/onSET abzulegen, wenden Sie sich bitte an die folgenden Adressen:

Estland
Martin Schönemann
DAAD Lektor (Germanistik), Tartu
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Andine Frick
DAAD Lektor, Tallinn
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Lettland
DAAD-Informationszentrum Riga
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Dr. Antje Johanning-Radziene
DAAD Lektor, Daugavpils
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Litauen
Dr. Anna Nowodworska
DAAD Lektor, Vilnius
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Dr. Alexander Mionskowski
DAAD-Lektor, Vilnius
This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.

Zusätzliche Informationen