8
3
1
2
7
5
4
9
6

Aktuelles

On 20, 22 and 24 April 2013, three “German Research Days in the Baltic States” took place in Vilnius, Riga and Tartu. This event series, offered through the “Research in Germany” campaign, was the first of its kind. Representatives of the German Research Foundation (DFG), the Max Planck Society (MPG) and the Leibniz Association (LG) accepted an invitation from the DAAD Information Centre in Riga to present their activities in a round trip of the Baltic States. Other institutions with branch offices in the respective cities were also invited to the event, e.g. the Baltic-German University Liaison Office (BDHK) and the University Contact Office of Mecklenburg-Western Pomerania, as well as three alumni from the Alexander von Humboldt Foundation (AvH). Here you can find both, a final report and the participant’s presentations. - See more at: http://www.daad.lv/index.php/en/#sthash.CBqpSF10.dpuf
On 20, 22 and 24 April 2013, three “German Research Days in the Baltic States” took place in Vilnius, Riga and Tartu. This event series, offered through the “Research in Germany” campaign, was the first of its kind. Representatives of the German Research Foundation (DFG), the Max Planck Society (MPG) and the Leibniz Association (LG) accepted an invitation from the DAAD Information Centre in Riga to present their activities in a round trip of the Baltic States. Other institutions with branch offices in the respective cities were also invited to the event, e.g. the Baltic-German University Liaison Office (BDHK) and the University Contact Office of Mecklenburg-Western Pomerania, as well as three alumni from the Alexander von Humboldt Foundation (AvH). Here you can find both, a final report and the participant’s presentations. - See more at: http://www.daad.lv/index.php/en/#sthash.CBqpSF10.dpuf

Förderung des akademischen Austauschs im Fach Journalistik/Medienwissenschaften und in verwandten Fachgebieten mit den baltischen Staaten

Bezugnehmend auf die gemeinsamen Erklärungen des Bundesaußenministers mit seinen Amtskollegen in den drei baltischen Staaten vom März 2015, die Entwicklung unabhängiger, objektiver und professioneller Medien im Baltikum künftig verstärkt zur fördern, lädt der DAAD baltische Studierende und deutsche Hochschullehrer der Fächer Journalistik/Medienwissenschaften und verwandter Fachgebiete ein, sich für das Hochschuljahr 2017/2018 um Stipendien und Projektförderungen des DAAD zu bewerben. 

Die Ausschreibung richtet sich an:

  • Studierende, Graduierte aus den baltischen Staaten in den Fachgebieten Journalistik/Medienwissenschaften und verwandten Fächern mit sehr guten Sprachenkenntnissen Deutsch, Englisch oder Russisch. (Programme: Hochschulsommerkurse, Studienstipendien, Studienreisen)
  • Promovierte Hochschullehrer aus Deutschland in den Fachgebieten Journalistik/Medienwissenschaften, die in den baltischen Staaten lehren wollen (Programm: Kurzzeitdozenturen). 


Präsentation "Studieren und Forschen in Deutschland. Stipendienprogramm des DAAD."

zum Herunterladen: Estland, Lettland, Litauen


Das Alumniportal Deutschland

...ist ein kostenloses soziales Netzwerk, das von der Bundesregierung finanziert wird. Es bietet Menschen, die in Deutschland studiert oder sich weitergebildet haben, die Möglichkeit, ihre Kompetenzen und Kontakte zu sichern, auszubauen und für ihre persönliche und berufliche Entwicklung zu nutzen.

www.alumniportal-deutschland.org


Zusätzliche Informationen