4
3
6
5
8
1
2
9
7

Aktuelles

On 20, 22 and 24 April 2013, three “German Research Days in the Baltic States” took place in Vilnius, Riga and Tartu. This event series, offered through the “Research in Germany” campaign, was the first of its kind. Representatives of the German Research Foundation (DFG), the Max Planck Society (MPG) and the Leibniz Association (LG) accepted an invitation from the DAAD Information Centre in Riga to present their activities in a round trip of the Baltic States. Other institutions with branch offices in the respective cities were also invited to the event, e.g. the Baltic-German University Liaison Office (BDHK) and the University Contact Office of Mecklenburg-Western Pomerania, as well as three alumni from the Alexander von Humboldt Foundation (AvH). Here you can find both, a final report and the participant’s presentations. - See more at: http://www.daad.lv/index.php/en/#sthash.CBqpSF10.dpuf
On 20, 22 and 24 April 2013, three “German Research Days in the Baltic States” took place in Vilnius, Riga and Tartu. This event series, offered through the “Research in Germany” campaign, was the first of its kind. Representatives of the German Research Foundation (DFG), the Max Planck Society (MPG) and the Leibniz Association (LG) accepted an invitation from the DAAD Information Centre in Riga to present their activities in a round trip of the Baltic States. Other institutions with branch offices in the respective cities were also invited to the event, e.g. the Baltic-German University Liaison Office (BDHK) and the University Contact Office of Mecklenburg-Western Pomerania, as well as three alumni from the Alexander von Humboldt Foundation (AvH). Here you can find both, a final report and the participant’s presentations. - See more at: http://www.daad.lv/index.php/en/#sthash.CBqpSF10.dpuf

apd-logo

Trained in GermanY - Estland, Lettland, Litauen
Virtuelle Karrieremesse, Online, 2. März, 11.00-17.00 Uhr

JETZT ANMELDEN!

Gründe für Ihre Teilnahme:

Die Teilnahme ist kostenlos. Ein Computer oder ein Tablet mit einer aktuellen Browserversion reichen aus, um teilzunehmen.

Den Zugang zur virtuellen Karrieremesse finden Sie am 02. März 2017 ab 11:00 Uhr (EET) auf https://www.alumniportal-deutschland.org/landingpages/baltikum/

Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Jetzt anmelden!


DAAD-Sommerschule. Das Konzept der Östlichen Partnerschaft: Potenziale und Probleme
(03.07.2017 – 07.07.2017, Universität Passau)

Alumni des DAAD und anderer Stipendienwerke aus osteuropäischen EU-Ländern, Russland und den Län-dern der Östlichen Partnerschaft (Armenien, Aserbaidschan, Belarus, Georgien, Moldau und Ukraine), die gegenwärtig wieder in ihrem Heimatland studieren oder tätig sind, sind herzlich eingeladen, sich für die Teilnahme an der DAAD-Sommerschule in Passau zu bewerben. Reise-, Übernachtungs- und Verpflegungs-kosten werden vom DAAD getragen. Ausschreibung hier

Bitte richten Sie alle Bewerbungsunterlagen bis zum 28. Februar 2017 in einer PDF-Datei und in deutscher Sprache per E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. (Betreff: Bewerbung: DAAD-Sommerschule 2017). 

Mehr Informationen zum Thema und zum Programm unter: www.uni-passau.de/perspektive-osteuropa
Fragen richten Sie bitte per E-Mail an: This e-mail address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.


Förderung des akademischen Austauschs im Fach Journalistik/Medienwissenschaften und in verwandten Fachgebieten mit den baltischen Staaten

Bezugnehmend auf die gemeinsamen Erklärungen des Bundesaußenministers mit seinen Amtskollegen in den drei baltischen Staaten vom März 2015, die Entwicklung unabhängiger, objektiver und professioneller Medien im Baltikum künftig verstärkt zur fördern, lädt der DAAD baltische Studierende und deutsche Hochschullehrer der Fächer Journalistik/Medienwissenschaften und verwandter Fachgebiete ein, sich um Stipendien und Projektförderungen des DAAD zu bewerben. 

Die Ausschreibung richtet sich an:

  • Studierende, Graduierte aus den baltischen Staaten in den Fachgebieten Journalistik/Medienwissenschaften und verwandten Fächern mit sehr guten Sprachenkenntnissen Deutsch, Englisch oder Russisch. (Programme: Hochschulsommerkurse, Studienstipendien, Studienreisen)
  • Promovierte Hochschullehrer aus Deutschland in den Fachgebieten Journalistik/Medienwissenschaften, die in den baltischen Staaten lehren wollen (Programm: Kurzzeitdozenturen). 

Präsentation "Studieren und Forschen in Deutschland. Stipendienprogramm des DAAD."

zum Herunterladen: Estland, Lettland, Litauen


Das Alumniportal Deutschland

...ist ein kostenloses soziales Netzwerk, das von der Bundesregierung finanziert wird. Es bietet Menschen, die in Deutschland studiert oder sich weitergebildet haben, die Möglichkeit, ihre Kompetenzen und Kontakte zu sichern, auszubauen und für ihre persönliche und berufliche Entwicklung zu nutzen.

www.alumniportal-deutschland.org


Zusätzliche Informationen